Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Cerro Yaguarón

Posted on 7. Januar 2022  in Allgemein

Da unsere Kinder zu Besuch sind , haben wir uns gemeinsam aufgemacht den Berg in Yaguaron zu besteigen.

Für den Parkplatz bezahlt man pro Auto 10.000gs und pro Person auch noch mal 10.000gs.

Man hatte uns geraten einen Rundweg zu wählen, da der Aufstieg zwar sehr kurz, aber auch sehr steil ist. Wir sollten für den Abstieg doch lieber den längeren Weg wählen. Man sollte schon trittfest sein.

Unten am Berg gibt es ein paar Sagengestalten aus Paraguay.

Angeblich soll der Teju Jagua immer noch auf dem Berg rumgeistern.

Die Hausordnung stand groß am Wegesrand

Wir mussten uns tätowieren lassen

Nun ging es steil bergauf über Felsen.

Ab und an brauchte ich Schützenhilfe.

Die Sonne brannte unaufhörlich , obwohl es erst 9.00 Uhr war, aber die Aussicht einfach toll.

Oben konnte man in die Ferne blicken. Man ist überrascht, wie grün Yaguarón von oben aussieht.

unsere Kinder:

Hier oben haben sie…. ganz neu…ein Cafe errichtet. Da wir so früh dran waren, hatten sie noch nicht mal die Stühle draußen.

hier oben sind alle Nationalitäten WILLKOMMEN!

Ich tippe, das letzte Schild ist auf Mandarin.

Die drei Berggeister:

Ob der Geier wohl auf uns gewartet hat?

0 thoughts on “Cerro Yaguarón”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.