Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Kleine Rundreise

Posted on 8. Mai 2021  in Allgemein

Letzte Woche sind Peter und ich mit unserem ausgebauten VW Bus erst in Chaco und dann über Conception zurück getourt.

Wir haben unseren VW Bus noch etwas autarker gestaltet und 3 Solarpanele auf dem Dach und ein Kompressorkühlschrank eingebaut. Damit können wir jetzt auch ein paar Tage autark stehen und produzieren unseren eigenen Strom. Zum Beispiel um unsere Handys aufzuladen unseren Kühlschrank und die Klimaanlage und sogar Peters Kaffeemaschine zu betreiben.

Kaum waren wir auf der Transchaco Ruta 9 hinter der Remansobrücke standen wir im Stau. Am Ortsausgang in Benjamin Arceval hatten Indigene die Straße gesperrt. Von morgens 9.00 Uhr bis Nachmittags 16.00 Uhr war kein Durchkommen. Das fing ja gut, denn immerhin haben wir nachts Ausgangssperre und somit würden wir es heute nicht mehr nach Filadelfia schaffen.

Also haben wir uns wie die Brummifahrer auf eine Tankstelle gestellt und dort übernachtet. Das Bett hatten wir ja dabei.

Die Ruta 9 wird gerade 4 spurig ausgebaut, deshalb waren extrem viele Baustellen. Und wo keine Baustelle war, war die Straße in einen extrem schlechten Zustand.

Sogar einen Tanklaster hat es von der Straße gehauen. Sicherlich überhöhte Geschwindigkeit, aber auch der Löcher und Wellen im Asphalt geschuldet.

Viel zu sehen gab es links und rechts auch nicht. Entweder unendlich Palmen oder Bretterbuden der Indios. Auf der Strecke erfährt man wie arm es teils noch in Paraguay ist.

Wenn man nach Filadelfia einfährt kommt man in einen Kreisverkehr mit dem Wahrzeichen dieser Stadt.

Hier in Gran Chaco leben deutschsprachige Menoniten. Die 2 größten Städte sind Filadelfia 18.000 Einwohner und Loma Plata ca. 16.000 Einwohner.

Viel zu sehen gibt es nicht. Eine geteerte Hauptstraße und ein Shopping Center. Sonst nur Erdstraßen, wobei sie die Straße nach Loma Plata gerade ausbauen.

An dieser Straße gab es noch ein kleines öffentliches Museum.

Auf dem weg nach Loma Plata gibt es viele imposante Flaschenbäume. Die sehen einzigartig toll aus.

Fortsetzung folgt…..

2 thoughts on “Kleine Rundreise”

  1. Danke für den interessanten Reisebericht mit den schönen Bildern und auch für eure Infos zum Land. Freue mich auf jeden neuen Beitrag. Danke und liebe Grüße

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.