Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Schwere Geburt

DE 24.10.2017 14:38
PY 24.10.2017 09:38

Unsere trächtige Sau hat über Nacht Junge bekommen. Eines war gleich tot. Ein anderes innerhalb von einer Stunde. Peter hat dann Sägespäne verteilt und hinten den Gülle Kanal dicht gemacht.

 

Die Sau war am Anfang gar nicht zärtlich zu den kleinen, das änderte sich erst als, die Nachgeburt da war.

 

Die anderen Ferkel waren putzmunter.

 

 

Gegen Mittag hörte ich ein Piepsen aus dem Abwasserkanal. Da war mir klar, dass eines im Kanal stecken musste. Peter holte dann eine Zange und eine Säge und wir sägten an einer verengten Stelle auf. Da schaute schon ein schwarzes stinkendes in Abwasser gebadetes Etwas auf. Da wir es so nicht herausbekamen, sägte er an einer anderen Stelle um das gesamte Rohr auszuheben. Leider saß dort noch ein weisses Ferkel , dem hatte Peter die Haut angeritzt. Ich reinigte beide und das mobile schwarze legten wir zu den anderen. Das kleine weisse hab ich dann in Handtücher und Peter und ich haben es abwechselnd gewärmt. Die Wunde habe ich gesäubert. Und in etwas Milch Antibiotika getan. Gegen Abend wurde es immer mobiler. Wir entschlossen uns es mit zu Mami zu legen. Es saugte mit den anderen an den Zitzen.

 

 

 

Aber leider lag es nächsten morgen tot im Stall.

 

 

Jetzt haben wir noch 8. Ich hoffe doch sehr, dass sie überlebenden werden.

 

2 thoughts on“Schwere Geburt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.