Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Porkey und Babe

DE 11.12.2015 22:47
PY 11.12.2015 18:47

Die Schweinebande ist da.

 

unser Schweinestall ist fertig und jetzt kann die große Sauerei losgehen.

 

DSCF8415

 

Peter hat gestern zwei süße runde stinkende Ferkel gekauft. Einen Ferkelmann, der aussieht wie ein Dalmatiner und jetzt Porkey heißt und eine Ferkelfrau, die wir Babe getauft haben.

 

 

DSCF8419

 

 

NEIN, es sind keine Streichelschweine. Sie sollen es zwar guthaben, aber natürlich sind sie zum Schlachten gedacht. Porkey ist kastriert und wird wohl so in ca 3 Monaten zu Schnitzeln und Kotlet verarbeitet und unsere Babe wollen wir zur Aufzucht. Wir müssen sie dann nur zum Decken zu einem Nachbar bringen….äh, natürlich zu dessen Eber.

 

DSCF8418

 

Die Schweinebande macht ihrem Namen alle Ehre. Ständig kacken sie ins Wasser oder trampeln hindurch. Anfänglich waren sie vom Transport noch sehr verschreckt, aber inzwischen kann Anastasia zu ihnen rein und sie streicheln . Und sie versorgt die beiden mit allerlei Leckereien. Bei den Vorbesitzern sind sie mit Queso Paraguayo gefüttert worden, deshalb sind sie auch so prächtig rund.

 

Peter hat für die Beiden einen Trog gebaut. Porkey hält das Teil für sein Bett.

 

20151210_191407

0 thoughts on“Porkey und Babe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.