Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Ausflug mit Gitti

DE 10.03.2020 15:37
PY 10.03.2020 11:37

Gitti und ich waren nun schon eine ganze Weile nicht mehr zu zweit unterwegs. Aber so ein jung verheiratetes Paar wie Gitti und Horst müssen sich erst mal die Hörner abstoßen, damit sie dann wieder Zeit für andere Dinge finden.

Als erstes sind wir gemeinsam in Ypacarai gewesen. An der Ruta Richtung Aregua gibt es einen Händler der alte Kinderfahrräder aufmöbelt und Halterungen für Töpfe verschweißt.

Und weil die Räder wirklich toll aussehen, hat sich Gitti gleich 2 gekauft. Ihre Idee ist, diese knallrot zu lackieren und natürlich passende Töpfe dazu zu kaufen.

Danach ging es nach San Lorenzo. Ich brauchte unbedingt Stoff. Meine Sucht kommt in gewissen Abständen immer wieder durch. Wer jetzt was böses denkt, hat selber Schuld.

Ich nähe leidenschaftlich gern. In San Lorenzo gibt es viel Auswahl an Stoffen und zu spottbilligen Preisen. Da haben Gitti und ich natürlich gleich zugeschlagen.

Der junge Mann schneidet gerade Stoffe für mich sind Gitti ab

Dort gibt es 4 solcher Tische und man zieht eine Nummer und eine Anzeigentafel zeigt einem dann, wann man dran ist. Und weils dort so günstig ist, muss man mindestens mit einer halben Stunde Wartezeit rechnen.

Ich habe 21 Meter Stoff gekauft und 208.000gs ( zurzeit ca. 30 Euro) bezahlt. Das sind im Durchschnitt 1,43 Euro pro laufender Meter. Nun fragt ihr euch sicher, was das für Stoff ist. Er nennt sich Modal und wird aus Zellulose gewonnen. Er hält viel länger als Baumwolljersey und die Farben verblassen nicht.

Dann ging es weiter zu Chortitzer in San Lorenzo. Dort bekommt man hauptsächlich Fleisch und Milchprodukte.

Wie man sieht sind Gitti’s und mein gemeinsamer Einkaufswagen voll.

Zum Abschluss sind wir dann in San Lorenzo in einer kleinen Einkaufspassage Essen gewesen.

Es war mal wieder ein gelungener Weibertag!

0 thoughts on“Ausflug mit Gitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.