Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Teil 2 Michigan Lake Rundreise

DE 30.05.2018 18:49
PY 30.05.2018 12:49

Von Chicago aus sind wir mit unserem gemieteten Wohnmobil um den Michigan See rumgefahren.

 

Wir sind von Chicago nach Milwaukee, dann nach Greenbay und von dort zur Brücke zwischen Lake Michigan und Lake Huron.

 

 

Die Campingplätze haben wir immer direkt am Wasser gewählt. Es kam einem vor wie am Meer, denn die Seen sind riesig, bis zum Horizont Wasser, teils mit schönen Sandstränden. Das Wetter spielt auch mit. Jeden Tag sonnig zwischen 25 bis 30 Grad.

 

Besonders schön war es oben, wo der Lake Michigan und der Lake Huron zusammenfließen.

 

 

 

 

 

Hier lernten wir Linea kennen. Sie sprach uns auf Deutsch an. Sie hat Deutsch studiert und war auch schon mal in Österreich. Sie und ihr Freund haben 3 Chihuahuas.

 

Hier gibt es natürlich massenweise, Fastfoodketten ( Subway, McDonalds, Burger King, Big Boy) und viele mehr oder Einkaufsketten (Walmart, Aldi Süd, Family Dollar) und auch viele mehr. Für so einen Urlaub, ganz OK……aber auf Dauer?

 

 

Besonders nett war es am Tee Pee Camp, dort hatten wir einen Platz direkt an der Wasserlinie.

 

Und da in USA Feiertag war, Memorial Day, wurde abends ein romantisches Feuer gemacht.

 

 

Von dort aus ging es über die Kanadische Grenze. Die Überfahrt war ganz komplikationslos.

 

Sie stellte ein paar Fragen, aber zum Glück keine Durchsuchungen. Somit dauerte es gerade mal 15 Min.

 

In den USA ist alles in Meilen und Fahrenheit angegeben, hier in Kanada haben wir wieder unsere vertrauten Kilometer und Celsius.

 

 

Das erste mal Kanadische Dollar in der Hand. Auf dem 20 Dollar Schein ist die Queen von England, die gleichzeitig Queen of Kanada ist.

 

 

Hier in Kanada auf dem Campground haben wir auch einen Pool.

 

Fortsetzung folgt

3 thoughts on“Teil 2 Michigan Lake Rundreise

  1. Ralf und Birgit

    Weiterhin einen schönen Urlaub Euch vieren . Viel Spaß noch. Mit sonnigen Grüßen aus Lübeck

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.