Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Maschendrahtbeton

DE 07.07.2015 03:13
PY 06.07.2015 21:13

Hier in Paraguay wird der Beton selten bewehrt. Peter wollte aber wie in Deutschland auch Baustahlmatten einarbeiten. Aber die gibt es hier höchstens im Industriebau. Marcial meinte einfach ein paar Baustähle mit reinlegen. Aber auch das war Peter nicht gut genug.

 

Als Peter das Uli und Lisa ( unsere Einwanderhilfe) erzählte, hatte ein Deutscher Bekannter von Uli die rettende Idee.

 

Maschendraht!!!

 

Also wurde heute mit vereinten Kräften, der Beton für meinen Außenwaschplatz geschüttet. Zum Glück hatte Peter sich einen Mischer gegönnt.

Das Planum wurde aus feinem Sand erstellt und darauf eine Folie ausgelegt.

Andreas und Marcial haben das Material rangeschleppt und abwechselnd den Mischer vollgehauen.

 

Peter hat die erdfeuchte Masse ( 3  Eimer Sand, 4 Eimer Kiesel und eine Schaufel Zement und einen halben Eimer Wasser) verteilt und den Maschendrahtzaun eingelegt.

 

Marcial sagte, es sei das „nationale paraguayische Mischverhältnis für Beton.“

 

20150706_142457

 

20150706_142535

 

 

20150706_142435

 

 

20150706_142445

 

 

20150706_142428

 

 

20150706_142414

0 thoughts on“Maschendrahtbeton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.