Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Straßenverhältnisse zu unserem Grundstück

DE 13.06.2015 21:49
PY 13.06.2015 15:49

Fährt man von unserer Auffahrt in Richtung Paraguari. Kommt man an einem Schlammloch durch die letzen Regenfälle vorbei. Unser Nachbar hatte dieses Loch provisorisch mit Baumstämmen geschlossen, denn sonst wäre der Weg unpassierbar gewesen. Denn hier auf die Kommune zu hoffen, ist zwecklos. Die  hatten zwar angekündigt, die Straße mit einem Schieber glatt zu ziehen. Aber bisher wurde nichts gemacht. Leider hat sich ein anderer Nachbar dort schon beim Drüberfahren einen Stamm in die Tür gehauen und eine Beule.

 

 

Fährt man bei uns rechts raus. Haben sie an unserer Hecke die Bäume und Sträucher gefällt. Ist bestimmt wichtiger als die Straße. Und davor haben sich große Risse von den Regenmassen aufgetan.

 

 

Und fährt man noch mal so 500 Meter weiter, ist sogar die Brücke über dem Bach eingebrochen. Mit Mopeds ist der Weg noch passierbar, aber ein Auto kommt hier auf jeden Fall nicht mehr durch.

 

 

 

Halt typisch paraguayisch……tranquilo

Jeder Deutsche der das liest, fragt sich, wieso wohnt man dort mit solchen Verhältnissen.

Weil unser Grundstück ein kleines Paradies ist!!!!

0 thoughts on“Straßenverhältnisse zu unserem Grundstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.