Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Ybycui Salto Guarani

DE 18.04.2018 10:07
PY 18.04.2018 04:07

Montag waren wir  im Nationalpark Ybycui am Salto Guarani. Marcial behauptet allerdings der heißt Salto Cristal, allerdings das Schild sagt eindeutig Guarani.

 

 

Aber egal wie der nun heißt, eine toll gepflegte Anlage mit Bänken, Grillplätzen und sogar saubere Toiletten. Der Eintritt kostet 10.000 GS pro Person und fürs Auto nochmal 15.000 GS.

 

Wir Christine,Karin, Gitti, Alfons, Peter und ich hatten uns mit allerlei bewaffnet. 2 Grills, Klappstühle (die wir gar nicht brauchten), Grillfleisch, Salaten, selbstgebackene Brötchen von der Gitti, Bier und man glaubt es kaum, einer Tischdecke (Operationstuch), die Christine mitgebracht hatte.

 

 

Ratzfatz war alles aufgebaut und der Grill angefeuert. Unser Grill war so ein Billig-Discounter-Grill, den wir erstmal mit sehr kleinen Schrauben zusammenbauen mussten. Da war Gittis Model doch etwas genialer ein Grillrost mit Klappbeinen.

 

 

 

Grillen in so schöner Natur ist doch was feines. Wir haben uns die Bäuche vollgeschlagen.

 

 

 

 

Direkt am Grillplatz war ein kleiner Wasserfall und eine Badestelle. Leider auch ein Kreuz von einem Jungen der sich hier mal in die Tiefe gestürzt hatte und nicht ahnte, dass der Kessel da unten doch auch teils sehr flach und felsig ist.

 

 

 

Der große Wasserfall war ca. eine halbe Stunde Fußmarsch entfernt und da Gitti schon mal dort war, ist sie bei den Sachen geblieben und der Rest ist im Gänsemarsch losgewandert.

 

 

 

Ein gemütlicher Waldweg mit ein paar kleinen und großen Felsen. Man sollte schon gut zu Fluss sein. Ich war natürlich mit Flipflops unterwegs. Dafür konnte ich schnell mal durchs Wasser trampeln.

 

 

 

Der Wasserfall hatte leider im moment nicht so viel Wasser, denn es hatte lange nicht geregnet. Karin ist sogar die Felsen an dem Wasserfall hinauf geklettert. Ein schönes Naturschauspiel, eingebettet von Felsen, Bäumen und vielen Schmetterlingen.

 

 

 

 

Es lohnt sich!

 

Zurück am Grillplatz haben Karin und Christine dann am kleinen Wasserfall gebadet.

 

 

Das war ein gelungener Tag und ein schöner Abschluß, denn Alfons hatte gestern seinen letzten Tag und die Karin fliegt heute nach Hause.

 

 

 

 

2 thoughts on“Ybycui Salto Guarani

  1. Karin Waßauer

    Jaaa, es war wirklich ein toller Tag an den ich mich noch lange mit Freude zurück erinnern werde. ❤️

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.