Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Bovine Papillomavirus

DE 28.06.2017 21:03
PY 28.06.2017 15:03

Unsere Jersey-Kuh bekam plötzlich am Maul eine heftige Wucherung, die teils aufplatzte und blutete. Es beeinträchtigte sie aber trotzdem kaum beim Fressen.

 

Ich hatte versucht übers Internet herauszufinden, was es denn sein könnte.  Hier in Paraguay ist man sehr auf sich gestellt, da die Tierärzte hier nicht so umfassend ausgebildet sind, wie in Deutschland.

 

Ein bisschen Hoffnung hatte ich, dass es sich von allein geben könnte und vielleicht nur eine allergische Reaktion auf irgendwas war.

 

Verwunderlich war, dass es in rascher Geschwindigkeit wuchs und dann auf einer Maulhälfte wieder kleiner wurde und dafür jetzt auf der anderen Seite wuchs.

 

Als es dann auch noch anfing zu bluten bestellten wir doch unseren Tierarzt Javier. Vielleicht hat er ja eine Diagnose und vor allem eine Therapiemöglichkeiten.

 

Zu unserer Überraschung hatte Javier gleich einen Verdacht : Papillomavirus

 

Davon hatte ich schon gehört, aber in einem anderen Zusammenhang beim Menschen. Nämlich als warzenähnlichen Auschlag im Genitalbereich und als Auslöser von Gebärmutterhalskrebs.

 

Javier machte uns ein paar Therapievorschläge, die im Grunde alle darauf zielen die Abwehr zu stärken.

 

Inzwischen habe ich eine Menge über diesen Virus gelesen. Es gibt über 100 verschiedene Papillomaviren. Diese Form, die unsere Kuh hat, nennt man Bovine Papillomavirus, viel häufiger gibt es den Equine Sarkoid, der bei Pferden die gleichen Geschwüre verursacht.

Aber ich habe auch gelesen, dass diese Formen nicht von unserer Kuh auf mein Pferd oder unsere Hunde übertragbar sind.

 

Inzwischen hat Keno unser Hund so ein blumenkohlartiges Geschwür in der Wangentasche. Javier meinte , es wäre auch der Papillomavirus. Aber laut Aussagen im Internet wäre eine Ansteckung zwischen verschiedenen Tierarten nicht möglich, aber natürlich von Kuh zu Kuh.

 

Gegen Viren gibt es im Grunde ja keine Medikamente ausser ,wenn vorhanden, Impfungen. Und ansonsten muss der Körper selbst bei guter Konstitution diese Viren töten. Also werden wir versuchen das Immunsystem zu stärken.

 

 

 

0 thoughts on“Bovine Papillomavirus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.