Paraguay-Gabi

auf ins Abenteuer Paraguay!

Giftige Korallenschlange

DE 17.06.2016 19:29
PY 17.06.2016 13:29

In Paraguay gibt es einige giftige Schlangen. Eine sehr gefürchtete ist die Korallenschlange. Bei einem Biss kann es im schlimmsten Fall zur Atemlähmung kommen. Allerdings macht ihr Nervengift auch heftige lokale Muskelschmerzen wie auch Verwirrtheit, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Aber sie ist in keinsterweise angriffslustig und hat einen sehr kleinen Kopf.

 

Gestern hat Marcial so eine Schlange auf unserem Feld entdeckt und gleich mit einem Stock draufgehauen. Marcial hängte sie über Diesen und Peter wollte mir das Exemplar unbedingt zeigen. Beim Gehen musste Peter sehr aufpassen, dass sie nicht vom Stock wippte. Gerade als ich sie auch bewundern wollte, hangelte sich die Korallenschlange hin und her und Peter ließ sie auf unseren Hauklotz für Holz fallen. Sie lebte, war aber ziemlich benommen. Oh man, das grenzt schon an Tierquälerei so eine halbtote Schlange. Aber Peter und ich trauten uns nicht nochmal draufzuhauen. Also musste Marcial kommen und nochmal kräftig draufschlagen.

 

120871466085494345

 

Normalerweise hätte Marcial ( bevor er schon draufgehauen hatte) sie auch leben lassen können. Denn auch Giftschlangen haben eine Lebensberechtigung solange sie hier nicht in unserem inneren Bereich lebt und wirkt, aber viele Paraguayer sehen das ganz anders. Da ist fast jedes Tier entweder Beute und wird gegessen, oder zu nix nutze und wird getötet.

0 thoughts on“Giftige Korallenschlange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.