‏Diesmal hat Gabi mir ….Gitti….die Schreiberei überlassen, denn folgende Begebenheit passiert nicht jeden Tag.

 

Vergangenen Dienstag kommt nachmittags der kleine Sohn Nico meines Arbeiters ganz aufgeregt zu mir und sagt, dass wir sofort ins Hospital fahren müssen, weil sein Papa von einer Schlage gebissen wurde.

 

Bei so einer Nachricht überschlägt sich natürlich erstmal der Puls.

 

Als ich dort am Haus ankam, hatte der Arbeiter ganz glasige Augen und war total rot im Gesicht  und er stöhnte vor Schmerzen. Zusammen sind wir dann ins Hospital gefahren, was Gott sei Dank nur zwei Straßen weiter liegt.

 

Weiterlesen…